Content

Titelbild der Unterseite Passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen

Passgenaue Besetzung von Ausbildungsplätzen

Die „Passgenaue Besetzung“ ist ein Konzept für die Vermittlung von Auszubildenden an Ausbildungspraxen. Ziel ist es, Auszubildende so passend wie möglich an entsprechende Ausbildungspraxen zu vermitteln. Hierdurch vermeiden wir auf der einen Seite Fehlbesetzungen und somit auch Ausbildungsabbrüche, auf der anderen Seite sichern wir langfristig den Fachkräftenachwuchs. Seit Mai 2008 gibt es speziell als Ansprechpartnerin für Zahnarztpraxen eine Mitarbeiterin in der Geschäftsstelle, um bei der Suche nach geeigneten Auszubildenden behilflich zu sein. Um das Interesse am Beruf der Zahnmedizinischen Fachangestellten (ZFA) zu wecken, nutzt sie verstärkt die Gelegenheit, auf Berufsmessen und in allgemeinbildenden Schulen das Berufsbild vorzustellen. Ebenso kümmert sie sich um die Akquisition neuer Ausbildungsplätze in den Zahnarztpraxen.

Praktikumsnetzwerk

Es wird immer schwerer, die richtigen Auszubildenden zu finden! Sie möchten gern ausbilden? Sie möchten möglichst eine Auszubildende finden, die gut über das Berufsbild der ZFA informiert ist? Sie sind gern bereit dafür, jungen Schülern/-innen die Möglichkeit zu geben, für zwei Stunden Ihre Praxis kennenzulernen und Sie als Ausbilder mit Ihrem Team zu erleben? Wären Sie bereit, einen Schnuppertag für eine Schülerin anzubieten? Um Schülern die Möglichkeit zu geben, das Berufsbild der ZFA besser kennen zu lernen, wird ein Praktikumsnetzwerk aufgebaut. Wir möchten jungen Interessierten aus umliegenden Schulen ermöglichen, sich in einer Praxis umzuschauen und ein Gefühl für die zahnärztliche Praxis zu entdecken.


Praxis melden

Ich zeige an, dass meine Praxis Interesse an der Bereitstellung einer Praktikums- oder Ausbildungsplatzes hat.


Ihr Ansprechpartner in der Geschäftsstelle

Paula Koske

0385 59108-12 0385 59108-20

Annette Krause

0385 59108-24 0385 59108-20