Content

Titelbild der Unterseite Informationen zum elektronischen Heilberufsausweis

Informationen zum elektronischen Heilberufsausweis

Bislang vergab die Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern an ihre Mitglieder Ausweise, die lediglich die zahnärztliche Tätigkeit des Inhabers bestätigen. Aktuell wird ein elektronischer Zahnarztausweis, der elektronische Heilberufsausweis (HBA) für Zahnärzte, ausgegeben. Er erlaubt den Inhabern die Nutzung der Anwendungen der Telematikinfrastruktur wie beispielsweise den Zugriff auf die elektronische Patientenakte oder die Erstellung von elektronischen Rezepten und Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen. Die Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern wurde als zuständige Stelle für die Herausgabe des elektronischen Zahnarztausweises bestimmt. Die Bundeszahnärztekammer koordiniert das Projekt und schafft eine bundesweit einheitliche Herausgabeinfrastruktur. Die Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern ist in Absprache mit der Bundeszahnärztekammer dabei, die Prozesse einzurichten und hat bereits mit der Ausgabe des elektronischen Zahnarztausweises in Zusammenarbeit mit verschiedenen Vertrauensdiensteanbieternr (VDA) begonnen. Nach jetzigem Stand sollte ab 1. Januar 2021 mindestens ein Zahnarzt je Praxis im Besitz eines elektronischen Zahnarztausweises sein.

Informationen zur AntragsstellungHinweise zur Antragsstellung


Ihr Ansprechpartner in der Geschäftsstelle

Dr. Grit Czapla

0385 59108-00385 59108-20