Content

Titelbild der Unterseite Aktuelle Pressemitteilungen der Zahnärztekammer M-V

Aktuelle Pressemitteilungen der Zahnärztekammer M-V

assisdens 2017 veröffentlicht

Die assisdens ist das jährlich erscheinende Informationsblatt der Zahnärztekammer für die zahnmedizinische Assistenz. Die aktuelle Ausgabe wird mit der dens 12/2017 an die Praxen verschickt und steht ab sofort als Download zur Verfügung.

Download

Tätigkeitsbericht 2017 veröffentlicht

Der Tätigkeitsbericht der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern für das Jahr 2017 gibt einen kurzen, aber gezielten Überblick über die Arbeit der Selbstverwaltung. Schwerpunkte dabei sind entsprechend den Aufgabenstellungen für die Zahnärztekammer die Unterstützung der zahnärztlichen Praxisführung für die Mitglieder, aber auch gleichzeitig für Patienten entsprechende Informations- und Unterstützungsangebote bereit zu halten. Dabei gilt es nicht nur Gutes zu tun, sondern dies entsprechend den Anforderungen an eine Informationsgesellschaft auch öffentlich und in den entsprechenden Medien darzustellen. Die Arbeit der Zahnärztekammer ist vielfältig, praxisorientiert und von fachlicher Expertise getragen. Möge es auch für diejenigen, die sich bisher noch nicht daran beteiligt haben, eine Anregung sein, sich hier einzubringen.

Download

Tag der Zahngesundheit 2017: "Gemeinsam für starke Milchzähne"

Heute ist wie in jedem Jahr am 25. September Tag der Zahngesundheit. In diesem Jahr steht im Fokus darauf, wie wichtig Milchzähne für die gesunde Entwicklung eines Kindes sind. Dabei entscheiden gesunde Milchzähne unter anderem darüber, ob ein Kind altersgerecht an Gewicht zunimmt, ob es richtig sprechen lernt und ob es aufgrund seines Aussehens Ausgrenzung erfährt.

Mehr Informationen

Fachkräftemangel auch bei den Zahnärzten deutlich

„Auch in den zahnärztlichen Praxen ist der Fachkräftemangel überdeutlich“ stellte der Präsident der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern Prof. Dr. Dietmar Oesterreich angesichts der öffentlichen Diskussion auf dem 26. Zahnärztetag fest. Zahnärzte beschäftigen durchschnittlich etwa vier Mitarbeiter und eine Zahnarztpraxis ist sehr personalintensiv.

Pressemitteilung lesen

26. Zahnärztetag in Rostock-Warnemünde eröffnet

„Durch die Zunahme der Anzahl älterer Patienten mit einem reduzierten Restgebiss, aber auch durch Fortschritte bei Diagnostik und Therapie gibt es bei der zahnärztlichen Behandlung nach wie vor großen Bedarf auch bei der prothetischen Versorgung unserer Bevölkerung“, sagte der Präsident der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern, Prof. Dr. Dietmar Oesterreich, zur Eröffnung des 26. Zahnärztetages der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern und der 68. Jahrestagung der Mecklenburg-Vorpommerschen Gesellschaft für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde an den Universitäten Greifswald und Rostock e. V. .

Pressemitteilung lesen