Content

Titelbild der Unterseite Aktuelles für Zahnärzte, Praxispersonal und Patienten

Aktuelles für Zahnärzte, Praxispersonal und Patienten

Anmeldung zum Zahnärztetag 2018 gestartet

Der Zahnärztetag der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern findet seit 1991 jährlich am ersten Septemberwochenende in Rostock-Warnemünde statt. Die Veranstaltung wird gemeinsam mit der Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde an den Universitäten Greifswald und Rostock e. V. organisiert. Der 27. Zahnärztetag findet am 31. August und 1. September 2018 im Hotel Neptun in Rostock-Warnemünde statt. Parallel findet die Fortbildungstagung für die zahnmedizinische Assistenz statt. Die Flyer mit Anmeldeformular wurden mit den Fortbildungsprogrammen an die Zahnarztpraxen in unserem Bundesland verschickt. Eine Online-Anmeldung ist bereits möglich.

Weitere Infos für ZÄ Weitere Infos für ZFA

Fortbildungsprogramme 2/2018 online

Am 14.05.2018 werden die neuen Fortbildungsprogramme für das zweite Halbjahr 2018 an die zahnärztlichen Praxen in unserem Bundesland verschickt. Diese sollten in den kommenden Tagen eintreffen. Bereits jetzt sind die neuen Seminare für Zahnärzte und Praxispersonal online buchbar.

Zahnärzte Praxispersonal

Zahnärztekammer uneingeschränkt handlungsfähig

Der Landesvorsitzende des Freien Verbandes Deutscher Zahnärzte berichtet in einer Pressemitteilung vom 10.04.2018 über die Kammerversammlung der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern am 04.04.2018. Dazu nimmt die Zahnärztekammer in folgender Pressemitteilung Stellung.

Pressemitteilung lesen

Außerordentliche Kammerversammlung: Rücktritt von Vorstandsmitgliedern

Am 4. April 2018 fand in Schwerin eine außerordentliche Kammerversammlung der Zahnärztekammer Mecklenburg-Vorpommern statt. Nach Ablehnung eines Antrages erklärten Vizepräsident Dr. Jens Palluch, Dr. Anke Schreiber und Dr. Anja Salbach den Rücktritt von ihren Vorstandsämtern. Anschließend wurden die satzungsgemäßen Ausschüsse gewählt.

Mehr Informationen Ausschüsse

Engagement in der zahnärztlichen Selbstverwaltung

Die zahnmedizinische Selbstverwaltung beruht auf dem Engagement vieler Zahnärzte, die sich in den berufsständischen Organisationen für die Weiterentwicklung des Berufsstandes einsetzen. Warum sich ein Engagement lohnt, erklären Zahnarzt Michael Heitner und Dr. Christian Dagwin Lauer in diesem Video, welches im Rahmen ihres Studiums an der AS-Akademie entstand.

Video ansehen